C3 Radio: Nachhaltiger Umgang mit globaler Wasserknappheit

19. ÖFSE Development Lecture mit Steven Gorelick

Angetrieben durch die Klimakrise entwickelt sich Wasserknappheit zu einem globalen Problem. Besonders betroffen sind die Bevölkerungen in den Ländern des globalen Südens. Das Management der Wasserverfügbarkeit wird durch potenziell konkurrierende Nutzungen erschwert: z.B. Nahrungsmittelproduktion, Energieerzeugung und andere wirtschaftliche und soziale Aktivitäten. Wie lassen sich diese Herausforderungen nachhaltig bewältigen? Gemeinsam mit dem Stanford-Professor Steven Gorelick präsentierte die ÖFSE den innovativen FUSE-Ansatz zur Einbindung betroffener lokaler Stakeholder. C3-Radio berichtet von der jüngsten „development lecture“ der ÖFSE.

(C3 Radio vom 11.08.2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.